Zur Übersicht

20. September 2018

Zu Besuch bei den Kindern im Ferienlager Savov

Nachdem die Kinderhilfe schon im Juli ukrainischen Familien den Ferienaufenthalt  in Savov (Tschechien) ermöglicht hatte waren Ende August eine Gruppe tschechischer Kinder an der Reihe.

22 Kinder und Jugendliche – aus bedürftigen Familien in der Umgebung von Savov  – wurden auf unsere Einladung im SOLA-Haus untergebracht. Pater Andreas (Pfarrer von Langau) und Pater Milan (Pfarrer von Savov und 7 umgebenden Pfarren(!)  organisierten die Urlaubswoche perfekt. Die Verpflegung wurde von freiwilligen Helfern und Helferinnen aus den Pfarren übernommen. Auf dem Programm standen viele Gemeinschaftsspiele, das Baden im Bergwerks-See und ein Ausflug zur Ruine Landstein (Tschechien). Da viele Kinder aus Kostengründen keinen Reisepass besitzen, musste auf Ausflüge nach Österreich verzichtet werden.