Zur Übersicht

12. September 2020

Unterstützung für das Projekt „THERAPEUTISCHES SEGELN“

In den Sommermonaten haben wir ein neues Projekt des Kinderwohnheimes „Phönixhof“, welches am Neusiedlersee umgesetzt wird,  mit 1500€ Zuschuss unterstützt.

Was bedeutet „Therapeutisches Segeln“?

Wenn Kinder heranwachsen, erlernen sie im besten Fall auf spielerische Art jene Fähigkeiten, die ihnen später für ein ausgeglichenes und glückliches Erwachsenenleben zur Verfügung stehen werden. Also grob gesagt: Es geht um Erfahrungen, nicht um Wissen. Gerade am Boot kommt es zu Situationen, an denen konkret, mit fachgerechter Begleitung, ein Kompetenztransfer stattfindet, der aus der Erfahrung durch Übung in den Alltag mitgenommen werden kann. Bereiche, wie Team- und Mannschaftsgeist, Ziel- und Lösungsorientiertheit, Emotionsregulation, Stressmanagement und Eigenverantwortung im sozialen System können beim Segeln einfach weder auf- noch weggeschoben oder gar negiert werden. Kritische, außergewöhnliche Situationen erfordern Lösungen, die (unter professioneller Anleitung entstanden) im späteren Leben Gold wert sind. All das leistet das Segeln unter fachlicher therapeutischer Begleitung als Teil der „Outdoor-pädagogischen Konzepte“.